Kategorie: "Einsatzstelle/Arbeit"

Ursprungsland: Costa Rica

von 19 jana  

Der beste Start in den Tag ist für viele Menschen eine Tasse dampfender Kaffee. Schwarz, mit Zucker oder mit Milch erfreut sich die Koffeinbombe weltweit großer Beliebtheit. So auch in Costa Rica: das Nationalgetränk wird im Übermaß morgens, mittags und abends von groß und klein konsumiert. Schließlich wachsen die Bohnen direkt vor der Haustür!

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

"Diesen September hat es wenig geregnet!" - Nachhaltigkeit und Klimawandel in der Kommune

von 19 johanna  

Wie war das nochmal? Man nennt uns "Forest Guardians", Retter des Regenwaldes. Was bedeutet das nun genau? Im Grunde genommen, dass unser Handeln in Costa Rica vom Umweltschutzgedanken bestimmt werden sollte und wir uns, wie es der Leitfaden von Pro Regenwald vorgibt, den Erhalt der einzigartigen Biodiversität zur Aufgabe machen sollten bzw einen Beitrag dazu leisten sollen. Von meinen Freunden in der Heimat werde ich gefragt: "Und hast du schon Bäume gepflanzt?!" oder "Rettest du die Welt?".

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Wochenende in der Gastfamilie

von 19 johanna  

Eine typische Woche in Costa Rica besteht aus fünf, manchmal auch sechs Arbeitstagen. Samstags und sonntags müssen weder die Kinder in die Schule, noch die Eltern und größeren Geschwister ihrem Beruf nachgehen. Eigentlich genauso wie im Deutschen. Und was machen die Einheimischen nun in ihrer Freizeit? Na nichts. Also überwiegend.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Workshop: Einblick in die Agroökologie auf besetzter Finca

von 19 jana  

Was bedeutet eigentlich Agroökologie? Was ist eine Kommune? Wie strukturiere ich eine Selbstversorger-Finca? Wie stelle ich selber ökologischen Dünger her?

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Alltag in der indigenen Kommune Rey Curré - Tradition oder Moderne?

von 19 jana  

Ich sitze auf einem durchgesessenen Sofa in der Küche meiner Gastfamilie. Über dem offenen Feuer köchelt der Reis und die Bohnen in zerbeulten Töpfen vor sich hin.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

First Time Gastfamilie

von 19 johanna  

Endlich raus aus San José und direkt nach Curré, das komplette Gegenteil einer lärmenden Großstadt. In dem kleinen Indigenen-Dorf im Süden des Landes findet ein Teil unseres Welcome Semimars statt.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Die drei Weltsprachen

von 19 lukas  

Ich bin nun schon seit drei Tagen in Rey Curré, einem Dorf im Süden Costa Ricas, das zu dem Indigenenterritorium gehört. Hier leben um die sechzig Familien in Häusern aus Beton und mit Dächern aus Metall. Meine Gastfamilie besteht aus sechs Personen und eines der Kinder heißt auch Lukas (was gelegentlich zu kleinen Irritationen führt).

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

1 3 4 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 62