Kategorie: "Flora & Fauna"

Wenn der Nationalbaum fällt – ein kurzer Denkanstoß

von 16 anna  


Paradies?

Der Guanacaste (Enterolobium cyclocarpum), oder zu deutsch Ohrenfruchtbaum, ist ein mächtiger Baum mit weit ausladenden Ästen und einer schirmförmigen großen Krone. Er kann bis zu 35 Meter hoch werden und der Stamm einen Durchmesser von 3 Metern erreichen. Nach ihm ist die Provinz Guanacaste im Nordwesten Costa Ricas benannt. Und er ist der Nationalbaum Costa Ricas.

Ganze Geschichte »

Cashew

von 16 lennard  


So wächst Cashew am Baum

Wissen wir eigentlich, woher das Essen kommt, das wir zu Hause ganz selbstverständlich essen? Wissen wir, wie es angebaut wird? Wissen wir, wo und wie es wächst? Am Beispiel der Cashewkerne habe ich persönlich mir diesbezüglich nie Gedanken gemacht. Die Kerne waren zwar seit jeher meine Lieblingszutat im Studentenfutter aber ich nahm an, dass sie wohl ähnlich wie Erdnüsse oder Haselnüsse wachsen.

Ganze Geschichte »

Wie natürlich ist das Paradies?

von 16 alex  


Paradies?

Costa Rica ist, was Natur angeht, ein Land der Superlative. Auf einer Fläche, etwas größer als Niedersachsen, kommen, je nach Quelle, etwa 7 bis 10% aller weltweit verbreiteten Arten vor, mehr als auf dem gesamten afrikanischen Kontinent. Das entspricht mehr als 500 000 Tier- und Pflanzenarten, darunter mehr als 360 000 Insektenarten, 20 000 Spinnenarten, 18 000 Schmetterlinge, davon ca. 1400 tagaktive, mehr als 12000 Pflanzenarten davon 1200 Orchideen und 800 Farne, 1500 Fischarten, 860 Vogelarten, davon etwa 50 Kolibris, 385 Amphibien, von denen 226 Reptilien sind, darunter 131 Schlangenarten und 238 Säugetiere, darunter alle 6 auf dem amerikanischen Kontinent vorkommenden Katzenarten, und etwa 120 Fledermausarten die, dadurch, dass sie hauptsächlich Früchte verzehren, für einen Großteil der Samenverbreitung verantwortlich, und daher für die Tropen unabkömmlich sind.

Ganze Geschichte »

Nachts im Korridor – Immer auf der Hut

von 16 lennard  

Nach dem alltäglichen Fußballspiel bis zum Einbruch der Dunkelheit sitze ich mit ein paar Leuten in der Pulperia im Dorf und unterhalte mich noch eine halbe Stunde mit ihnen. Ich bin allein in der Pulperia, von unserm Team ist sonst keine/r dabei..

Ganze Geschichte »

Beauty in Costa Rica.

von 16 sabrina  


Der Beauty-Allrounder Kokos als Erfrischung nach der Arbeit

Hätte man mir vor meiner Abreise gesagt, dass ich mir irgendwann einmal die Zähne nur noch mit Kokosfett putzen würde, hätte ich vermutlich entweder gelacht oder geweint. Aber ernst genommen hätte ich das auf keinen Fall. Ich meine hallo?!

Ganze Geschichte »

Der geheimnisvolle Baum der Vögel

von 16 anna  



Gegenüber von Giovannis Haus, wo wir jeden Morgen in der Dämmerung frühstücken, steht ein kleiner Baum, der sich in die Reihe der sonst größeren Bäume und Büsche an dem Weg unauffällig einreiht. In einer Sache unterscheidet er sich aber von den anderen: Er bebt vor Leben.

Ganze Geschichte »

Pejibaye - gesund, aber nicht ungefährlich

von 16 lennard_g  



Die Pfirsichpalme (Bactris gasipaes) ist eine weit verbreitet Palme in den tropischen Wäldern Süd- und Mittelamerikas und eignet sich aufgrund ihrer hohen Wuchshöhe von bis zu 25 Metern und ihres schnellen Wachstums von 1,5 - 2 Metern pro Jahr gut als Diversifizierung und Schattenspender im Agroforst.

Ganze Geschichte »

1 3 4 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 17