Kategorie: "Land & Leute"

Homosexualität als Grund für Klimaerwärmung

von 17 leonie  

Ich lebe in Puerto Jiménez, ein kleines Städtchen welches wir in Europa oder westlich geprägten Teilen der Welt als 'zivilisiert' beschreiben würden, wenn wir es mit anderen Teilen Costa Ricas vergleichen. Obwohl Christentum die dominante Religion ist und christlicher Religionsunterricht und Gebete fester Bestandteil des Schulalltags sind, würde ich die Mentalität der Leute in Puerto Jiménez als relativ liberal und weniger traditionell bezeichnen. Homosexualität und selbstbewusste, unabhängige Frauen werden von vergleichsweise vielen Leuten toleriert.

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

Die Hölle Costa Ricas

von 17 jonas  


Waldbrand gesehen von Playa Panama

Vor einigen Tagen bin ich mit meinem Gastvater von der Arbeit in Santa Cruz nach Hause gefahren. So auf halbem Weg sah man auf der linken Seite vor einem dann kleinere Rauchsäulen aus den Bäumen aufsteigen. Zuerst dachte ich, das seien wieder kleiner Gartenabfallfeuer, wie man sie hier häufiger sieht. Allerdings sah man dann auf der linken Seite große schwarze Flächen auftauchen und dann auch die Feuer auf einer Linie am Berghang: ein Waldbrand. Am Wochenende zuvor konnten wir vom Strand aus ebenfalls einen Waldbrand beobachten (siehe Bild oben).

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Fiesta de los Diablitos

von 17 marvin  


Mahlen von Mais für das traditionelle Getränk "Chicha", das während des Festes überall ausgeschenkt wird.

Ende Januar?! Was ist so besonders am letzten Wochenende des Januars?! Für mich gab es Ende Januar eigentlich nie etwas Besonderes zu feiern. Zu diesem Zeitpunkt fehlen immer noch ein paar Tage bis zu meinen Geburtstag, weshalb man jetzt nicht von etwas Besonderen sprechen und sich dafür schon mal warm feiern müsste. Doch seitdem ich Ende Oktober in Curré wohne, weiß ich, dass es Ende Januar drei Tage lang etwas zu feiern gibt, nämlich die "Fiesta de los Diablitos" oder zu deutsch das "Fest der Teufelchen"!

Ganze Geschichte »

BlogNo:05

Chicharra

von 17 philipp  

Zikade: ChrrChrrrChrrrrr
Ich: Verdammt laut heute die Zikaden.

Ganze Geschichte »

BlogNo:09

"Wenn Politik müde macht" - Impressionen einer Wahl

von 17 radka  

Costa Rica hat gewählt. Oder zumindest ausgewählt. Die Wahl am 04.02 hat als Ergebnis eine Stichwahl herausgeraucht. Im April geht es für die Ticos daher wieder an die Wahlurne! Die Entscheidung zwischen Fabricio Alvarado und Carlos Alvarado. Denn in Costa Rica gilt, wenn im ersten Wahlgang keine Partei 40% oder mehr der Stimmen für sich gewinnen kann, wird erneut gewählt. Allerdings geht es dann nur noch um die Entscheidung wer Präsident wird, die Diputados (also die Abgeordneten) stehen nach der ersten Runde fest.

Ganze Geschichte »

BlogNo:12

Wahlspektakel im Territorium

von 17 jana  

Sonntagmorgens um sechs in Conteburica. Eigentlich ist es ein Sonntag wie jeder andere auch. Wir schlafen lange und es steht nur wenig Arbeit auf dem Programm, schließlich ist der Sonntag der Tag Gottes. An diesem 04. Februar ist es allerdings nicht Gott, der die Leute beschäftigt, sondern die Kandidaten für den Posten des neuen Präsidenten von Costa Rica. Der Tag der Wahlen ist gekommen und es liegt eine gewisse Aufregung in der Luft.

Ganze Geschichte »

BlogNo:07

Die Qual der Wahl

von 17 radka  

Der Countdown läuft. 2 Tage noch. Bunte Fahnen schmücken Autos, und der Wahlkampf ist in vollem Gange. Am Sonntag wird in Costa Rica ein neuer Präsident gewählt. Ich unterhalte mich gerade mit jeder Person die ich treffe (sei es beim trampen, bei der Arbeit, im Bus) über ihre Einstellung zur Wahl. Es fällt mir immer noch etwas schwer einen Überblick über die Parteien und das System zu erhalten, auch da scheinbar wenige Ticos den selbigen haben.

Ganze Geschichte »

BlogNo:11

1 3 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 49