Kategorie: "Land & Leute"

Wo man hinsieht Zuckerrohr

von 14 caro


Das kleine Dorf Platanar, gelegen in der Provinz Alajuela, ist umgeben von Zuckerrohrfeldern. Erst wenn man ein bisschen weiter fährt, ändert sich das Landschaftsbild und endlose Ananasplantagen strecken sich einem entgegen. Neben Ananas spielt Zuckerrohr eine bedeutende Rolle in der Wirtschaft Costa Ricas und ist eines der wichtigsten Exportgüter.

Ganze Geschichte »

BlogNo:
test custom field:

Black Friday

von 13 dominica  


[1]

Durch die Straßen von Cartago gehend viel mir ein Begriff ins Auge, der an fast allen Geschäften derzeit zu finden ist: Viernes Negro oder Black Friday. Meine ersten Gedanken waren ein gesellschaftskritischer oder gar kirchlicher Hintergrund dieses Schlagwortes, schließlich ist Cartago eine Hochburg des katholischen Glaubens in Costa Rica. Die Basilica de los Ángeles und die darin beheimatete Staatsheilige, die liebevoll La Negrita genannt wird, wären in Frage kommenden Assoziationen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:
test custom field:

Todo navideño oder es konsumiert sich doch schon sehr

von 13 dominica  


Weihnachten vor der Tür

Heute ist der 24. November - in einem Monat ist Weihnachten. Ich sitze in meinem Zimmer am Schreibtisch und schaue aus dem Fenster, auf eine belebte Straße von San Rafael de Oreamuno, ein außerhalb des Zentrums von Cartago gelegener Stadtteil. Wir wohnen in einem kleinen Eckhäuschen direkt an einem Bachlauf nahe des Ortskernes. Es ist warm hier in meinem kleinen Zimmer mit Dachschräge im ersten Stock, die Sonne scheint auf das Wellblechdach und ich denke so gar nicht an Weihnachten, wenn ich im T-Shirt sitzend meinen Blick nach draußen schweifen lasse.

Ganze Geschichte »

BlogNo:
test custom field:

Arbeit auf der Feria in San Ramón

von 14 alice

Da ich ja schon mal angefangen hatte, von meiner Arbeit zu berichten, möchte ich dass jetzt gerne fortführen. Die Arbeit auf dem Feld und mit den Kühen ist immer noch das, was ich hauptsächlich mache, doch haben sich mittlerweile auch noch viele andere Arbeitsmöglichkeiten ergeben. So gebe ich manchmal Nachhilfe in Englisch oder Spanisch, helfe beim Kochen oder Einkaufen, arbeite in der Zuckerfabrik und habe jetzt auch angefangen, im Rathaus von San Ramón mitzuarbeiten.

Ganze Geschichte »

BlogNo:
test custom field:

Englisch in Costa Rica

von 14 selina

Letztens hatte die Tochter meiner Gastmutter, Estefany, mich zu einer Veranstaltung an der Schule in Florencia eingeladen. Florenclia ist der nächste Ort und nicht sehr weit von Platanar entfernt. An der Schule fand eine „Spelling Beee“ statt, ein Buchstabierwettbewerb. Auf diesen hatten sich die Schüler mit ihren Englischlehrern einen Monat lang vorbereitet. Das merkte man, sie machten sich alle sehr gut.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03
test custom field:

En todos lados

von 13 fania  


Plakat San José

Es fängt mit einem kleinen „witzig“ gemeinten Vergleich an. Es manifestiert sich in fetten Vorurteilen und es wird so leicht darüber hinweg gesehen. Diskriminierende Aussagen im Sinne von „Du weißt ja wie ich es meine“ - Stereotypenvergleiche. Wenn ich darauf hinweise, schmettern mir Kommentare und Rechtfertigungen entgegen. „Du bist aber empfindlich“ oder „ja, das war doof, aber der war doch sonst nett“.

Ganze Geschichte »

BlogNo:
test custom field:

El arbol perdido

von 13 martin

Vor wenigen Wochen hatten wir hier einen Zwischenfall, über den Dominica schon einmal geschrieben hat (siehe: Die Baumfäller von El Sur) und nachdem es inzwischen Neues zu berichten gibt, ein Betrag von mir dazu. Zuerst will ich nochmals erklären, was Mamon Chinos sind.

Ganze Geschichte »

BlogNo:
test custom field:

1 ... 26 27 28 ...29 ... 31 ...33 ...34 35 36 ... 55