Kategorie: "Land & Leute"

Grenzen ohne Grenzen

von gustav_11  

Seit dem Mauerfall und Dank des Schengener Abkommen und der sich immer weiter ausdehnenden Europäischen Union sind den meisten Deutschen lange Warteschlangen und strenge Gepäckkontrollen an Grenzübergängen fremd. Heute überquert man die Grenzposten im Auto, mit einem leicht verminderten Tempo, registriert beiläufig das Willkommensschild des jeweiligen Landes und ärgert sich schon mal über die ungewohnten Straßenschilder und die überflüssigen Tempobeschränkungen auf ausländischen Autobahnen.

Ganze Geschichte »

Fuerza Publica

von fabian_11  

Wer in Costa Rica keinen Abschluss hat, nur die Grundschule besuchte, aber noch keine geistige Behinderung attestiert bekam, der wird Polizist- oder Plantagenarbeiter, falls er bei ersterem abgelehnt wird. Denn die mit diesem Metier einhergehende Machtposition sowie das Vorrecht, die schneidigen blauen Uniformen inklusive neckischer Cappies zu tragen, bleibt den raffinierteren Schulabbrechern vorbehalten. Schließlich werden sie Repräsentant einer der wichtigsten Größen im hiesigen Staatssystem, deren Einverständnis für alles Mögliche, wie dem Eröffnen einer Schule etwa, benötigt wird.

Ganze Geschichte »

Die Finca von Don Felix

von chris_11  

Meine Tage in El Saíno de Pital, San Carlos, sind gezählt. Der zweite und erstmal letzte Freiwillige von Pro REGENWALD hier zieht weiter. Nach über vier Monaten in der kleinen Gemeinde, halte ich es für angebracht, noch einmal etwas zu meinem Gastgeber Don Felix und seiner Finca zum besten zu geben...

Ganze Geschichte »

Recht auf Leben

von carla_11  

Für viele Menschen sind die Gesetze das oberste Gebot. Es gibt sie nicht umsonst und sie sind wichtig. Aber sie stehen nicht über allem. Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. Stehen Gesetze über dem Leben?

Ganze Geschichte »

Nochmals Musterland: pazifistische Costa Rica

von gustav_11  

Costa Rica ist eines der wenigen Länder weltweit, das (zumindest offiziell) auf militärische Stärke verzichtet und demnach keine Armee unterhält. Zuständig für die innere Sicherheit sind die Fuerzas Públicas, Costa Ricas riesiger Polizeiapparat, dem üble Gerüchte über Korruption und Inkompetenz nachgesagt werden. Nun ja „Selbst ist der Mann!“, wozu brauch man also offizielle Behörden, wenn es doch so einfach ist Haus und Familie selber zu schützen, vorausgesetzt man nennt eine Schusswaffe sein eigen.

Ganze Geschichte »

1 ... 37 38 39 40 41 42 ...43 ...44 45 46 48