Spendenlauf für TECOCOS

von 13 dominica  


Ich arbeite nun schon seit 4 Monaten in dem Projekt TECOCOS und habe viel von dem Aufwand miterleben können, den die Küstenbewohner_innen sowie deren Unterstützer_innen haben, um ihren politischen Kampf weiterzuführen. Ich bin begeistert, wie einige Compañas und Compañeros schon seit Beginn der Bewegung, seit nunmehr 6 Jahren für ihren Grund und Boden einstehen. Denn während viele neue Gesichter hinzugekommen sind, sind auch einige alte stetig dabeigeblieben und haben sich trotz Verzögerungstaktiken von Seiten der Politiker und Rückschläge nicht von ihrem Ziel abbringen lassen.

Ganze Geschichte »

Schon das Ende?

von 13 benedikt  

Um es vorwegzunehmen, nein, es ist noch nicht das Ende. Mir fehlt noch ein Monat bis ich in meine Heimat zurückkehre und mich wieder dem deutschen Leben stelle. Es ist allerdings trotzdem schon der Zeitpunkt um einen kleinen Rückblick zu starten.

Ganze Geschichte »

El Niño

von 13 martin


Dürre in Guanacaste, sintflutartige Regenfälle in der Karibik. Costa Rica erlebt im Jahr 2014 extreme Wetterbedingungen. Nach einer sehr langen Trockenzeit und wenig Niederschlägen im ersten Drittel des Jahres, sah sich besonders der pazifische Westen des Landes mit einem harten "Canicula" (Hochsommer) konfrontiert. Schon im April kündigten die Indikatortemperaturen des Pazifik einen El Niño an. Anomalien beobachten die Klimaforscher auch in der Karibik. Welches Klimaphänomen ist nun verantwortlich für die Wetterkapriolen?

Ganze Geschichte »

Streichen der Laguna High School

by 13 anna  


Eine typische Aktion, die oft ausländischen Freiwilligen zufällt: das Streichen einer Schule. Auch ich konnte vor einiger Zeit noch dabei mithelfen, die Laguna High School in dem indigenen Reservat in Alto zu streichen und zu verschönern.

Full story »

Kühe im Regenwald und der Papageienweg in der Teakplantage

von 13 fania  

Wir haben innerhalb weniger Monate hunderte Cacaobäume, sowie etliche Cashew-Bäume und andere Fruchtbäume gepflanzt, die dem Cacao Schatten spenden werden und selbst noch eine wichtige Nahrungsquelle für Tiere sind. Ist das genug? Nein, denn wir sind noch nicht fertig.

Ganze Geschichte »

Cien días

von 13 martin

Gedanken zu den ersten einhundert Tagen … Wo bin ich? Vor 100 Tagen hab ich mich auf den Weg gemacht in ein Abenteuer. Ich bin an einem Ort gelandet, der andere Stärken fordert als der Alltag in Deutschland. Einem Ort, der mir viel abverlangt, aber auch sehr viel zurück gibt.

Ganze Geschichte »

Día de Guanacaste - De la patria por nuestra voluntad

von 13 dominica  


Demo zum Nationalfeiertag

1824 wurde Guanacaste, welches bis dorthin zu Nicaragua gehörte, von Costa Rica annektiert. Was zunächst wie eine Folge eines territorialen Konfliktes wirkt, ist tatsächlich die freiwillige Entscheidung der Guanacastecos, zu Costa Rica zu gehören ("de la patria por nuestra voluntad" ist ein immer wieder auftretender Ausspruch der Guanacastecos an diesem Tag), um den Unruhen in Nicaragua zu entgehen.

Ganze Geschichte »

1 ... 49 50 51 ...52 ... 54 ...56 ...57 58 59 ... 109