[Wahl] Auf den letzten Drucker

von 13 josina  


Wahlen stehen an

Sonntag ist es soweit: In Costa Rica stehen die Präsidentschaftswahlen an – doch was bedeutet das genau für mich als Freiwillige hier? Kurz gesagt: eine Menge Arbeit. Warum das denn? Die Frage wird sich der Eine oder Andere sicherlich stellen. Antwort: In den letzten drei Wochen etablierte sich hier in meiner Projektstelle eine Produktionsstätte von heißbegehrten gelben Flaggen und T-Shirts. Jeder will sie haben. Sogar in das 70km entfernte Liberia schicken wir unsere Ware. Und in viele weitere Provinzen Guanacastes.

Ganze Geschichte »

[Wahl] Hisst die Flaggen, es wird gewählt!

von miriam_12  

Den deutschen Wahlkampf des letzten Jahres habe ich von hier nur sporadisch mitverfolgt. Ich bin allerdings sicher, dass es an Schlagzeilen, Werbespots, öffentlichen Auftritten und besonders an Plakaten mit Phrasen nicht gefehlt hat. Dass Merkels Hände eine ganze Häuserfront in Berlin zierten, ist bis zu mir durchgedrungen.

Ganze Geschichte »

[Wahl] „Ich wähle den, den ich am wenigsten nicht mag!“

von 13 julius  

Ich möchte diesen Blog auf eine etwas persönlichere Art und Weise bezüglich der anstehenden Präsidentschaftswahlen Costa Ricas schreiben. Ich habe mittlerweile mit so gut wie jedem, mit dem ich ein bisschen Zeit verbracht habe, gefragt wie er denn zu den Präsidenten steht und ob er überhaupt wählen geht. Und immer öfter bekomme ich die gleiche Antwort:

Ganze Geschichte »

[Wahl] Modedroge für Guanacaste

von 13 fabian  

Kurz vor den Wahlen ist bei uns nur noch eines wichtig: mehr Stoff. Von guter Qualität muss er sein, damit wir ihn leicht weiterverarbeiten und veredeln können. Minderwertiger Stoff führt zu Verzögerungen in der Produktion, zu einem minderwertigen Produkt und zu Unzufriedenheit bei unseren Abnehmern, die über die ganze Provinz (Bundesland) Guanacaste verteilt sind.

Ganze Geschichte »

Angriff der Killerbienen

von 13 benedikt  

Afrikaniesierte Honigbienen sind eine Kreuzung aus den europäischen Bienen und afrikanischen, um die Produktionsfähigkeit von den Europäischen Bienen mit der Überlebensfähigkeit der Afrikanischen Bienen zu kombinieren. Da die ursprünglich in Süd- und Mittelamerika lebenden (stachellosen) Bienen für den Europäer nicht genug Honig produzierten, seine europäischen aber in dieser Umgebung nicht fähig waren, zu überleben, musste so eine Kreuzung her. Dumm nur, dass ein Mitarbeiter damals 26 Stämme dieser Kreuzung entwischen ließ ..

Ganze Geschichte »

[Wahl] Die Stimmung

von 13 sophie  

Wahlen. Bei dem Grossteil der Leute, mit denen ich mich unterhalten habe, sind die Wahlen eine Nebensache, die eh nichts ändern wird. „Politiker sind alle scheisse, ich will keinen von denen“, „Es ändert sich doch eh nichts, warum sollte ich wählen gehen“, in die Richtung gingen bis jetzt fast alle Äusserungen.

Ganze Geschichte »

Das Wasser in Nueva Guinea

von 13 camila  

Vor rund vier Monaten, als ich noch im gut behüteten Deutschland war, hätte ich nie gedacht, dass für mich eine kalte Dusche Luxus bedeuten würde.

Ganze Geschichte »

1 ... 51 52 53 ...54 ... 56 ...58 ...59 60 61 ... 105