Freiwilligendienste - Eine gute Sache oder eher schlecht gemeinter Witz?

von 18 maurice  

Viele Abiturienten gehen nach dem Abi erstmal ins Ausland bevor sie anfangen zu studieren oder eine Ausbildung machen. Die einen reisen einfach nur während die anderen das ganze im Rahmen eines Freiwilligendienstes machen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

Lasst die Uhr auch mal langsamer ticken

von 18 sinan  

Meine Organisation (das CAP) hat über Weihnachten und Silvester eine Winterpause eingelegt, somit eröffnete sich mir die Möglichkeit andere Freiwillige in ihren Projekten zu besuchen, um mit anzupacken und hoffentlich viel zu lernen. Dazu möchte ich zwei Blog Einträge verfassen: diesen zu einigen Gedanken, die ich mir im Korridor gemacht habe und einen zweiten (siehe: Mein Besuch..) zu meiner Zeit im indigenen Territorium der Ngöbe im Süden Costa Ricas.

Ganze Geschichte »

BlogNo:07

Wilmar und die Eidechsen

von 18 martin  

Wie ich ja schon in meinen anderen Blogs erwähnt habe, sind die Garrobos, zu Deutsch Schwarzleguane mittlerweile ziemlich lästig geworden. Sie fressen alles auf, was man anpflanzt und, da sie auch gut klettern können, ist es extrem schwer, eine vernünftige Barrikade gegen sie zu errichten. Mein Chef Wilmar und ich sind mittlerweile seit mehr als einem Monat dabei diesen Zaun zu bauen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

Der Tote in rosa-plüsch

von 18 lisa  

Es war ein ganz normaler Tag und ich stand wie immer gegen halb sechs auf, um meinen Garten zu wässern, da mir sonst alles eingehen würde, bei dem heißen Sommer. Trotz der Hitze sind alle froh, wenn es einen heißen Kaffee gibt... genauso wie ich den Morgen. Dazu gab es noch eine Schüssel Reis mit Baumbohnen (Gandul).

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

Tiere in Costa Rica

von 18 maurice  

Was für einen Wert haben Tiere? Sind sie denn überhaupt etwas dem man einen Wert zuweisen kann? Das tut man doch sonst nur mit "Dingen". In Deutschland ist der Hund zum Beispiel der beste Freund des Menschen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Hühner und Hühnerhaltung in Costa Rica

von 18 martin  

Beobachtungen zur Hühnerhaltung in Pozo de Agua. Schon als ich in meine Gastfamilie kam sind ca. 5 Althühner, ein Hahn und 10 Küken rumgelaufen. Nach gut einer Woche wurde dann eine Henne brütig, also hat angefangen die Eier auszubrüten. Meine Gastmutter hat deshalb die nächsten Tage alle Eier, die gelegt wurden, unter ebendiese Henne gelegt. Als sie dann 10 Eier beieinander hatte, wurden keine weiteren mehr gesammelt.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Ein Iglu in Costa Rica

von 18 sinan  

Die Wörter Iglu und Costa Rica hat wohl noch nie jemand von uns in Verbindung gebracht. Ganz im Gegenteil es gibt wenige Wörterpaare die weiter auseinander liegen. Costa Rica: Sonne, Strand, Dschungel, Wärme; Iglu: Schnee, Eis, Winter, Kälte... man findet einfach keine Gemeinsamkeiten.

Ganze Geschichte »

BlogNo:06

1 2 4 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 123