Ist das noch ein Weihnachten?

von 21 florian  

Heute möchte ich meine Erlebnisse der Weihnachtszeit in Costa Rica mit euch teilen. Dies sind natürlich nur meine Erfahrungen von den Orten, wo ich an und um Weihnachten herum war. Bei den anderen Freiwilligen kann es gut und gern ganz anders ausgesehen haben. Es lohnt sich also, bei diesen vorbeizuschauen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

Vamos Sofia

von 21 max  

Zum Teil handgroße Insekten knallen laut gegen die von ihnen angeflogenen Scheinwerfer. Manche von ihnen fallen zu Boden und werden rasch von einer Gruppe von Fünf- bis Achtjährigen umzingelt. Ein paar Meter von dem ganzen Geschehen entfernt, schiebe ich mein Fahrrad durch eine Menschenmenge, die mich zum Teil anschaut als hätten sie schon seit einiger Zeit keinen Gringo mehr in ihrem kleinen Dorf gesehen. Wie ich hier gelandet bin?

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Tacos statt Klöße – OK zum Preis des Stressvermeidens

von 21 nathalie  

Gestern war Heiligabend. Wir aßen Tacos. In unnötig vielen Schüsseln tischten wir Avocado, Tomaten und angebratenes Gemüse auf, imitierten ein Festmahl. Keiner von uns war weihnachtlich gestimmt, keiner war traurig die traditionelle Festivität zu missen. Den einen Hostelgast, den es hier zurzeit gibt, luden wir einfach so zum Mitessen ein, ganz ohne heiligen Anlass.

Ganze Geschichte »

BlogNo:06

Pelikan

von 21 clara  


Pelikan ..

Pelikane
salzige Haare
Ventilatorrattern
Kreischen
frühes Wehen
mit Blick auf Blau
stachelndes Unkraut
spritzende Tomaten

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

San José

von 21 dennis  

Trotz Quarantäne hatten wir ein paar Mal die Möglichkeit die Atmosphäre San José's zu schnuppern, kurz bevor unserer Quarantäne und nach der Quarantäne der Kontaktpersonen. Unser erstes Ziel war ein kuscheliger Markt oder "Mercado". Gewürze, exotische Obststände, Tacos, Tortillas und Empanadas im Überfluss.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Ich sitze auf einem Bett

von 21 nathalie  

Von der Decke bröseln Krümel, für Sesamsaat könnte man sie halten. Auf dem Regal zu meiner Linken hat sich ein kleiner Haufen gebildet. Termiten sollen das sein. In der Decke fressen sie sich durch das Holz. Sie hinterlassen Spuren.

Ganze Geschichte »

BlogNo:05

Erwachsenwerden

von 21 dennis  

Die generelle Arbeits- bzw. Lernmoral während der Quarantäne-zeit hielt sich wegen der fehlenden klaren Perspektive in Grenzen. Dies blieb aber nicht unbeachtet und wurde der Gruppe von den Seminarleitern des Öfteren vor Augen geführt. Die Kritik bestand aus drei Aspekten:

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

1 2 ...3 ... 5 ...7 ...8 9 10 11 12 ... 139