Arbeit im Indigenen Dorf

von 19 johanna  

Da sich mein konkreter Arbeitsplatz von Woche zu Woche ändert, lerne ich dadurch die große Bandbreite an Aufgaben kennen, die in einer Kommune wie Curré anstehen. Während ich einerseits schwere körperliche Arbeit in den Bergen verrichte, sind die Tage in der High School deutlich entspannter gewesen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:05

Arbeitseinsatz

von 19 johann  


Ob der auch anwächst? Besser anpflanzen geht jedenfalls kaum ..

Es ist fünf Uhr morgens als ich, meine Gummistiefel an den Füßen und meinen Bolso (Rucksack) auf dem Rücken das Haus meiner Gastfamilie verlasse. Untypischerweise für diese Jahreszeit, tropft mir ein warmer Nieselregen auf meinen breitkrempigen Hut.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Was machst du so, den ganzen Tag??

von 19 lukas  

Ich wurde in den letzten Wochen immer wieder gefragt:"Lukas, erzähl doch mal, was machst du so den ganzen Tag?" Darauf eine Antwort zu geben fällt mir ziemlich schwer. Immerhin bin ich grade am anderen Ende der Welt und natürlich ist das Leben hier komplett anders als in Deutschland.

Ganze Geschichte »

BlogNo:05

Der magische Buchstabe A

von 19 jana  

“¿Que piensas?” Magdalena, meine 57-jährige Mitbewohnerin aus Peru, hält den Buchstaben A aus Ästen der Yuca-Palme vor die Holzwand. Keine zwei Minuten später ist das Konstrukt mit Nägeln befestigt und Magdalena beginnt, mit einem Stift Wörter an die Wand zu schreiben. “A es mi letra favorita!”

Ganze Geschichte »

BlogNo:05

Termiten

von 19 lauritz  

Wo man auch hoch in die Bäume schaut, findet man sie, Termiten. Ihre Nester reichen von der Größe eines Tennisballes bis hin zur Größe eines Medizinballes. Doch das ist auch schon alles was man von ihnen sieht.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Guide Portemonnaie gestohlen

von 19 valentin  


Doch etwas leichtsinnig und leicht abzugreifen

Als ich aus dem Langstreckenbus von San José nach Santa Cruz in Nicoya ausstieg um einen Zwischenstopp zu machen, geschah es: Ich wurde etwas angerempelt und mir wurde dabei mein Portemonnaie aus der Vordertasche meiner Hose gezogen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Guanacaste, das Bayern Costa Ricas

von 19 lukas  


Ich lebe jetzt seit fast zwei Wochen in Pozo de Agua, einem Dorf in Guanacaste das direkt an der Quelle des Rio tempisque, dem wichtigsten Fluss Costa Ricas liegt. Die Landschaft ist traumhaft schön, sie besteht aus der Sabaña, flachem Weideland das von Flüssen durchzogen und von Bergen begrenzt wird.

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

1 2 ...3 ... 5 ...7 ...8 9 10 11 12 ... 132