Ist das Kunst oder Vandalismus?

von 19 nora  


Letzten Dienstag hat mich meine Chefin gefragt ob ich am Abend schon was vor hätte, ich könnte mit zum Universitätsgelände kommen um ein paar Protestbanner der Studenten anzuschauen. Das klang zunächst gar nicht so spektakulär, da ich von den Protesten bisher nur am Rande etwas mitbekommen habe. Ich erwartete nur ein paar bemalte Bettlaken, sagte aber dennoch zu.

Ganze Geschichte »

BlogNo:04

Wir existieren, weil wir resistieren

von 19 lisa  

“Die momentane Situation ist schlechter als erwartet, aber sie wäre noch schlechter, wenn keine Menschen existieren würden, die resistieren.” Mit diesen Worten eröffnete eine Vorsitzende der machthabenden Partei von Costa Rica die Klimaveranstaltung mit dem eindrucksvollen Namen “¡Existimos porque resistimos!”.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Studenten Proteste in San José

von 19 nora  


Studentenproteste in San José

Seit einigen Wochen finden nun auch in Costa Rica Proteste statt. Vor allem in San José werden Straßenblockaden errichtet, Gebäude besetzt und mit Parolen „beschmiert“. Meine Chefin hat sich die Zeit genommen mir die Hintergründe der gerade stattfindenden Proteste zu erklären.
Natürlich auf Spanisch, was das Ganze schwieriger machte und weshalb mir natürlich kleine Fehler beim Verstehen unterlaufen sein können. Dennoch möchte ich meine Eindrücke zu diesem Zeitpunkt festhalten.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Wochenende in der Gastfamilie

von 19 johanna  

Eine typische Woche in Costa Rica besteht aus fünf, manchmal auch sechs Arbeitstagen. Samstags und sonntags müssen weder die Kinder in die Schule, noch die Eltern und größeren Geschwister ihrem Beruf nachgehen. Eigentlich genauso wie im Deutschen. Und was machen die Einheimischen nun in ihrer Freizeit? Na nichts. Also überwiegend.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Workshop: Einblick in die Agroökologie auf besetzter Finca

von 19 jana  

Was bedeutet eigentlich Agroökologie? Was ist eine Kommune? Wie strukturiere ich eine Selbstversorger-Finca? Wie stelle ich selber ökologischen Dünger her?

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Endlich Obst

von 19 nora  

Ich stehe vor einem dünnen Zaun aus Stacheldraht und schaue wie hypnotisiert in den Regenwald. Mit den Betonbauten der Schule im Rücken wirkt der Blick über den wackelig zusammen gezimmerten Draht wie ein Fenster in eine andere Welt. Eine Welt die ca. 6 % des Artenreichtums weltweit beherbergt. Was bedeutet, dass mehr als 500.000 nachgewiesene Arten in Costa Rica vetreten sind.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Patriotismus am anderen Ende der Welt

von 19 lukas  

Ja ich bin am anderen Ende der Welt, langsam fange ich an das zu realisieren. Bisher hat sich die Zeit hier wie Urlaub angefühlt und die Arbeit war für mich eher eine Art von Beschäftigungstherapie zum Entspannen ( könnte an den vielen Pausen liegen).

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

1 2 4 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 127