Kategorie: "Land & Leute"

Zweieinhalb Wochen Lebenserfahrung, zweimal Paradies - Teil 2

von 22 simon  

Nach diesen zwei und eine halbe Woche soll ich dann auf Anordnung von Jahel und pro Regenwald nach Puerto Jiménez übersetzen, da dort ganz dringend ein Freiwilliger gesucht und gebraucht wird. Das führte zunächst zu etwas Unverständnis bei Marcos, doch letztendlich realisierte er, dass ja immer noch 5 Freiwillige da bleiben und woanders auch dringend welche gebraucht werden.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Einkaufen in Panama

von 22 antonia  


Grenzübergang nach Panama

Keine zwei Wochen nach meiner Ankunft in Las Vegas, entschied ich mich mit meinem Gastvater und meiner Gastschwester in die Stadt zu fahren, um Besorgungen für das Projekt zu machen und hatte dabei, auch wegen fehlender Spanisch-Kenntnisse, keine Ahnung, was jetzt überhaupt passieren würde.

Ganze Geschichte »

BlogNo:03

Zweieinhalb Wochen Lebenserfahrung, zweimal Paradies - Teil 1

von 22 simon  

Auf ins Nirgendwo! Das war das Motto bevor wir alle (mit mir 6 Freiwillige) nach Las Vegas aufgebrochen sind. Auf Grund eines den Magen betreffenden Infekts konnte ich aber leider nicht mit den Anderen mitfahren, sondern wollte mich lieber noch ein paar Tage ausruhen. Die sanitäre Situation wurde uns zuvor nämlich ausführlichst beschrieben. Da wollte ich lieber gesund hin. Sagen wir es so.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Ein Wochenende an der Grenze zu Panama

von 22 antonia  

Letztes Wochenende, am 17. Dezember, morgens um sechs sind wir, der andere Freiwillige hier, mein Projektleiter (und gleichzeitig auch Gastvater), ein Freund von ihm und ich, in das ca. 1 1/2 Stunden entfernte „Los Plancitos“ gelaufen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Ein Bericht. Dreimal.

von 22 dani  

Bitte lies diesen Bericht nicht. Wenn du dich doch dazu entscheidest,n, dann bis zum Ende! Vielen Dank!

Hätte ich den Bericht über Las Vegas nach den ersten 5 Tagen (drei davon war ich sehr stark krank und lag nur in einer von Tieren befallenen Hütte aus größtenteils Palmen) geschrieben, sähe dieser wahrscheinlich wie folgt aus:

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Bienvenido en San Vicente!

von 22 matilda  


Dorfimpression

Nun wohne ich schon ein paar Tage bei Anabelle, einer älteren Frau, die für mich nicht nur Projektleiterin, sondern auch Gastmutter und Freundin ist. Ihr Häuschen liegt in San Vicente, einem kleinen Dorf in den Bergen im Norden Costa Ricas. Es ist türkis gestrichen, eine Farbe die man hier häufiger sieht als in Deutschland, und es besteht im Grunde nur aus zwei Zimmern.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Ein Marktbesuch mit verstörendem Rückweg

von 22 anna_l  


la Feria de agricultor en Zapote

Nachdem wir schon einige Stunden unsere Aufgaben gemacht hatten (Spanisch lernen, unseren ökologischen Fußabdruck ausrechnen und uns weiter mit dem Programmieren zu beschäftigen) fuhren wir mit dem Bus zu „la Feria de agricultor en Zapote“ einem bekannten Markt in der Hauptstadt Costa Ricas. Begleitet wurden wir von einer der Freiwilligen, Jossy, aus dem letzen Jahrgang.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

1 3 4 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 67