Kategorie: "organisatorisches"

Anfahrt Teil 2 bzw. Ankunft

von 22 anna_k  


Busfahrt

Den Weg zur Bushaltestelle wissen, warten, bis wann auch immer ein Bus kommt, sehr wenig bezahlen, hinsetzen. Bald schon kommt man aus der Stadt raus und sieht die Berge ohne so viele Häuser davor wie zuvor.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Die Odyssee – Neu erzählt (Teil 2)

von 22 nico  


Zwischenstation Mexiko Stadt

Kapitel 3: Mexiko – die erste Prüfung
Noch 13 Stunden und 37 Minuten bis zur geplanten Ankunft
22:20 (UTC-5), Mexiko Stadt. Wir werden gebeten unsere Bordkarten für den nächsten Flug vorzuzeigen …. Bordkarten - da war doch was, beziehungsweise da fehlte doch was … Antonia und Daniel, die ihre schon haben (warum auch immer) werden sofort durchgewinkt; Johanna, Ozan und ich, die ihre noch nicht haben (warum auch immer) werden zum Check-In Schalter verwiesen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

Anfahrt

von 22 anna_k  


Zwischenstation Mexiko Stadt 0011

Da ich vorsorglich meinen Sitzplatz reservieren konnte, ergatterte ich einen Fensterplatz

Zugreise gut geklappt. Ausgerechnet die Deutsche Bahn.


Zwischenstation Mexiko Stadt 0021b

Kapitel 3: Mexiko – die erste Prüfung22


Da ich vorsorglich meinen Sitzplatz reservieren konnte, ergatterte ich einen Fensterplatz

Zugreise gut geklappt. Ausgerechnet die Deutsche Bahn.

Vom Bahnhof, auf der Suche nach dem Schalter von AirFrance, am Check-in Schalter von Lufthansa vorbei zu einem Shuttle. Dieses brachte uns zum Terminal 2. Da suchten wir erstmal den Schalter bei E, da mein Gate E24 war. Bald bekamen wir heraus, dass das Einchecken bei D war. Daraufhin stellten wir uns dort in die Reihe.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Reingestolpert. Aber wieder da!

von admin he  


San Jose, nach der Ankunft
Vielleicht hätte man doch auf die Vorsichtigeren hören sollen: 'Warum setzt ihr nicht noch ein Jahr aus?! In diesen Pandemiezeiten kann man doch nicht planen und so einen Auslandsaufenthalt organisieren!'


Man kann. Und wenn man Pech hat, stolpert man mehr in seinen Freiwilligendienst rein als dass man tatendurstig und energiegeladen diesen neuen Lebensabschnitt angeht.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Was machst du so, den ganzen Tag??

von 19 lukas  

Ich wurde in den letzten Wochen immer wieder gefragt:"Lukas, erzähl doch mal, was machst du so den ganzen Tag?" Darauf eine Antwort zu geben fällt mir ziemlich schwer. Immerhin bin ich grade am anderen Ende der Welt und natürlich ist das Leben hier komplett anders als in Deutschland.

Ganze Geschichte »

BlogNo:05

Guide Portemonnaie gestohlen

von 19 valentin  


Doch etwas leichtsinnig und leicht abzugreifen

Als ich aus dem Langstreckenbus von San José nach Santa Cruz in Nicoya ausstieg um einen Zwischenstopp zu machen, geschah es: Ich wurde etwas angerempelt und mir wurde dabei mein Portemonnaie aus der Vordertasche meiner Hose gezogen.

Ganze Geschichte »

BlogNo:01

Workshop: Einblick in die Agroökologie auf besetzter Finca

von 19 jana  

Was bedeutet eigentlich Agroökologie? Was ist eine Kommune? Wie strukturiere ich eine Selbstversorger-Finca? Wie stelle ich selber ökologischen Dünger her?

Ganze Geschichte »

BlogNo:02

1 3 4 5 ...6 ...7 8 9 10 11 12 ... 17