Ein Iglu in Costa Rica

von 18 sinan  

Die Wörter Iglu und Costa Rica hat wohl noch nie jemand von uns in Verbindung gebracht. Ganz im Gegenteil es gibt wenige Wörterpaare die weiter auseinander liegen. Costa Rica: Sonne, Strand, Dschungel, Wärme; Iglu: Schnee, Eis, Winter, Kälte... man findet einfach keine Gemeinsamkeiten.

Und trotzdem existiert, jedenfalls für einige Wochen im Jahr genau das: Ein Iglu in Costa Rica.

Seit Wochen wurde vor dem Jademuseum in San José an einem kleinen rechteckigen Gebäude (eine Fläche von maximal 10 mal 5 Metern, vermutlich eher weniger) gebaut, auf dass ich mir keinen Reim machen konnte. Pünktlich zu Beginn der Weihnachtszeit wurde meine Frage dann beantwortet: ein hiesiger Klimaanlagenhersteller/-installateur hat in Mitten der Hauptstadt ein Iglu errichtet.

Na gut, es besteht nicht aus Eisblöcken und hat auch nicht die typische Kuppelform, trotzdem trägt es den Namen Iglu zu recht. In den nächsten Wochen liefen die Klimaanlagen Tag und Nacht um den Kasten auf schneefreundliche, kalte minus-Grade hinunter zu kühlen. Und wofür das ganze? Damit Kinder eine aus Eis gebauten Rutsche, die vielleicht einen Meter hoch ist, runter sausen können, das kalte Weiß einige Minuten bestaunen und begrabschen können und dann ein Gruppenfoto mit den extra dafür mitgebrachten Wollmützen- und Handschuhen schießen können.

Natürlich versteh ich, dass es in Costa Rica keinen Schnee gibt und vielen Kindern ein Wunsch mit dieser anscheinend wohltätigen, denn der Eintritt ist umsonst, Energieverschwendung erfüllt wird. Und auf Grund der ganzen (vor Allem amerikanischen) Filmen hat auch der Tico das Gefühl das Schnee zur Weihnachtszeit dazu gehört.

Aber auch mit aller Kinderliebe und Weihnachtsstimmung der Welt kann ich nichts Gutes an diesem Iglu finden. Es ist einfach unnötigste Energieverschwendung und ruft bei mir direkt Bilder von Skihallen in Saudi Arabien in den Kopf, die natürlich auf Grund der Ausmaße und noch höheren Temperaturen noch viel verschwenderischer sind.

Aber bevor wir hier die Ticos für ihr kleines Iglu, dass dort nur einige Wochen im Jahr steht, an den Pranger stellen, sollten wir uns daran erinnern, dass in Deutschland mehr als genug vor Allem Ski- aber auch Schlittschuhhallen stehen, nur weil wir unsere Wintervergnügen nicht auf ein paar Monate im Jahr beschränken wollen.

BlogNo:06
test custom field:

1 Kommentar

Kommentar von: Radka [Besucher]

Nice one Sinan, Nice one Klimaanlagenhersteller!


Formular wird geladen...